Autor Thema: Shadowstats  (Gelesen 1395 mal)

Matthias

  • Intern
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Shadowstats
« am: 18. Juli 2011, 07:54:10 »

Die von Chris Martenson erwähnte Website "shadowstats", berechnet die staatlichen Wirtschafts- und Arbeitslosenstatistiken anhand von Methoden, wie sie früher (vor Clinton) von Verwaltungen der USA eingesetzt wurden. Mit dieser Methodik wäre zum Beispiel die US-Arbeitslosenquote im Januar 2009 16,5% gewesen, mehr als das Doppelte der offiziell angegebenen 6,7%. Die Website wird von John Williams, einem Wirtschaftsberater mit einem wirtschaftswissenschaftlichen BA am Dartmouth College, New Hampshire betrieben.


Shadow Government Statistics
Analysis Behind and Beyond Government Economic Reporting

http://www.shadowstats.com/


Stets aktuelle Charts finden sich hier (mal Inflation angucken, da wird's einem blümerant ...):

Arbeitslosigkeit:
http://www.shadowstats.com/alternate_data/unemployment-charts

Geldmengenentwicklung:
http://www.shadowstats.com/alternate_data/money-supply-charts

Inflation:
http://www.shadowstats.com/alternate_data/inflation-charts

GDP (= BIP):
http://www.shadowstats.com/alternate_data/gross-domestic-product-charts

Dollar-Index:
http://www.shadowstats.com/alternate_data/dollar-index-charts


.....

If you have an apple and I have an apple and we exchange these apples then you and I will still each have one apple. But if you have an idea and I have an idea and we exchange these ideas, then each of us will have two ideas.
  --  George Bernard Shaw