Autor Thema: Die Eurokrise anders sehen  (Gelesen 3412 mal)

Mumken

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Die Eurokrise anders sehen
« am: 29. Oktober 2013, 17:19:42 »
Flassbeck erläutert anhand wissenschaftlicher Fakten anschaulich, wie die deutsche Politik systematisch die Europäische Union zerstört. Vortrag auf dem 17. Potsdamer Kolloquium zur Außenpolitik mit dem Titel: «20 Jahre nach den Verträgen von Maastricht - Die Europäische Union in der Krise?». Potsdam,

Heiner Flassbeck: «Europa braucht einen Neuanfang» Small | Large


Die Wirtschafts- und Finanzkrise und ihre Folgen.
Podiumsdiskussion mit Heiner Flassbeck (Ökonom), Thomas Händel (MdEP DIE LINKE), Hartmut Elsenhans (Prof. em., Leipzig) und Lutz Kleinwächter (WeltTrends), Moderation: Cornelia Hildebrandt, Rosa-Luxemburg-Stiftung
17. Potsdamer Kolloquium zur Außenpolitik.
Potsdam, 11.10.2013. Mehr: www.rosalux.de/documentation/46467

20 Jahre nach Maastricht: Der Weg in die Krise Small | Large





« Letzte Änderung: 30. Oktober 2013, 11:10:04 von Mumken »