Autor Thema: Sonstiges  (Gelesen 6870 mal)

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Sonstiges
« am: 09. März 2011, 22:50:08 »
Um Bilder hier anzuzeigen diese bei einem freien Hoster, z.B. "http://imageshack.us/" hochladen.

Danach "Forum Code" auswählen und in den Beitrag einfügen (Beispiel PNG-Bild).




Das war es schon.  ;D

Bei Filmen einfach die URL- Adresse angeben, z. B. von Youtube. Alles andere Erledigt die Forumsoftware.
« Letzte Änderung: 20. April 2012, 10:25:40 von Admin »

Mumken

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Sonstiges
« Antwort #1 am: 04. September 2011, 09:48:53 »
Umschaltung: schwarz/weiß

Hier im Forum wird oft auf das Querschuesse-Blog von Steffen Bogs verwiesen. Ein ausgezeichnetes Blog zur Wirtschafts- und Finanzkrise. Für mich persönlich störend ist nur die Browserdarstellung mit schwarzem Hintergrund und weißer Schrift. :(
Hier hat mir ein Tip von Tommy geholfen.

Ich benutze den Mozilla Firefox Browser und habe mir von der Seite http://www.readability.com/ ein Add-On heruntergeladen und installiert. Hiermit wird ein zusätzlicher Button in der Menüleiste installiert. Dieser Button schaltet die Hintergrundfarbe dann auf weiß und die Schriftfarbe auf schwarz um.



Bei anderen Browsern funktioniert die Handhabung anders, ist jedoch auch grundsätzlich möglich.

Beste Grüße,

Rudi :)

Ergänzung am 1.1.2012


Das Querschuesse-Blog von Steffen Bogs hat zwischenzeitlich wieder von schwarzem Hintergrund auf weißen Hintergrund umgeschaltet, benötigt also oben genannte Prozedur nicht mehr.

Die Nutzung von "readability" hat sich jedoch auch bei Seiten mit viel Reklame als sehr sinnvoll erwiesen. Es wird dann nur noch der eigentliche Text angezeigt und keine flimmernde Reklame an den Rändern mehr.


« Letzte Änderung: 01. Januar 2012, 20:39:33 von Mumken »

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re:Bilder/Filme anzeigen
« Antwort #2 am: 20. November 2011, 12:21:45 »
Einbetten von Videos

Videoportale ( wie Youtube, Clipfish, MyVideo, u.a.) bieten die Möglichkeit, dort gespeicherte Videos mit wenigen Klicks in die eigene Webseite einzubinden. Hierzu wird eine Linkadresse von der Seite des Videoportals kopiert und in die eigene Webseite eingefügt. Das eingebettete Video verbleibt auf dem Server des Videoportals, wird jedoch über den kopierten Link einfacher zugänglich.

Eingebettete Videos besitzen in aller Regel im Videobild selbst einen Hinweis auf die sendende Videoplattform (meist unten rechts).

Über einen Zusatz in der Art „YouTube 7/2011“ kann zusätzlich auf die Videoplattform und das dort angegebene Uploaddatum verwiesen werden.

Ein Beispiel:

Fispalkakt   Staatsverschuldung mal einfach erklärt

Youtube 05/2012   YouTube 01/2009
Small | Large

Weitere Informationen zum Urheberrecht
http://www.um-bruch.net/uwiki/index.php/Urheberrecht

Änderung 1:
Der ursprünglich verlinkte Film "Staatsverschuldung mal einfach erklärt"  wurde auf Youtube gelöscht und nun durch ein anderes Beispiel ersetzt.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2012, 06:55:50 von Admin »

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Zeitverschiebung
« Antwort #3 am: 05. Juli 2012, 08:59:14 »
Die Anzeige der Rechneruhrzeit (unten rechts auf dem Bildschirm) und der im Forum angezeigten Zeit (oben links im Forum) kann unterschiedlich sein. Der Server, auf welchem die Forensoftware installiert ist, gibt diese Zeit an die Forensoftware weiter. Der Unterschied zur tatsächlichen Zeit in Deutschland beträgt zur Zeit 1 Stunde. Deshalb wird oben rechts eine "falsche" Uhrzeit angezeigt. Nun ist die Forensoftware so konstruiert, dass jedes Mitglied sich die anzuzeigende Uhrzeit selbst einstellen kann. Kommt ein Mitglied aus einer anderen Zeitzone, so möchte es auch die dort übliche Uhrzeit angezeigt bekommen. Dies kann über die Profileinstellungen realisiert werden, wie im Beispiel gezeigt.



Als Hilfsmittel ist eine automatische Ermittlung der Zeitdifferenz eingerichtet (siehe Punkt 3). In Deutschland ermittelt er daraus 1 Stunde Zeitunterschied. Diese Einstellung speichern und die "richtige" Uhrzeit wird oben links, wie auch bei den einzelnen Beiträgen angezeigt.

Die Uhrzeit oben links wird nur aktualisiert, wenn die Seite neu geladen wird. Dies kann einfach durch Betätigung der Taste "F5" geschehen. Diese Funktion ist zumindest auf Windows-Rechnern so vorhanden. 

Ob eine automatische Sommer- Winterzeit Umschaltung eingerichtet ist, habe ich noch nicht herausgefunden.

Wird sich noch herausstellen. ;)

Beste Grüße

Rudi

 

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Zeitverschiebung
« Antwort #4 am: 14. Juli 2012, 10:26:45 »
Liebe Leser,

nach dem letzten Beitrag habe ich nochmals die Zeitanzeige im Forum etwas näher untersucht. Bei der Ersteinrichtung des Forums wurde offensichtlich eine falsche Zeitzone  eingestellt (Etc/GMT-1). Die Generelle Zeit wird nun auf "Europe/Berlin" umgestellt, damit auch die Beiträge mit dem richtigen Zeitstempel angezeigt werden. Dies trifft auch auf nicht angemeldete Leser zu.

Wer bereits eine Zeitverschiebung von 1 Stunde in seinem Profil eingestellt hat, muss dies nun nochmals mit dem Wert "0" korrigieren und speichern.  Bitte also im Profil entsprechend ändern.

Sorry, war nicht so geplant, hat sich aber so ergeben. :-[

Beste Grüße,
Rudi
« Letzte Änderung: 16. Juli 2012, 07:12:10 von Admin »

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Entwurf speichern
« Antwort #5 am: 16. Juli 2012, 07:40:11 »
Mit der neuen Software SMF 2.0.2 konnte nun auch die Funktion "Entwurf speichern" integriert werden. Unter dem Editierfeld wurde ein zusätzlicher Button "Als Entwurf speichern" eingefügt.



Mit dieser Funktion wird der bisher eingegebene Text als Entwurf gespeichert. Dieser Entwurf kann über das Profil wieder aktiviert werden.



Nachdem der Beitrag gesendet wurde, wird automatisch der Entwurf gelöscht.

Beiträge können so bei Bedarf noch etwas "reifen" ;), ohne dass man umständlich in Word oder sonstwo zwischenspeichern muss.